An den Südufern der Insel Dugi Otok, westlich und in unmittelbarer Nähe der Brbinjšćica Bucht befindet sich das Drachenauge (ein natürliches Kalksteinloch) und die Golubinka-Höhle. Sie zeichnet sich aus durch einen langen Eingang, den man schwimmend oder in einem Kajak passieren kann. Den Höhlengrund zu erkunden lohnt sich. Dank des durch die offene Decke einfallenden natürlichen Lichtes zeigt sich eine Vielfalt von Unterwasserfauna in dem anscheinend dunklen, eintönigen Tunnel, der sich an seinem Ende zu einer erhabenen kleinen Halle hin öffnet.