Model stehen

WENN IHR MODEL STEHEN MÖCHTET:

Ab und an biete ich unentgeltlich Fotoshootings an. Die Aufnahmen sind für Projektarbeiten oder zur Erfrischung meines Portfolios gedacht.

Nach Ansprache verwende ich die Aufnahmen für:

  • Öffentlichkeitsarbeit (Plakate, Flugblätter)
  • Digitalen Medien
  • als Druck auf Papierformat für künstlerische Präsentationen / Ausstellungen und in Fotobüchern

Weitere Informationen:

  • Es findet ein Vorgespräch statt. Zu dem kann nach Absprache eine Begleitperson mitgebracht werden.
  • Je nach Fotoproduktion bekommen die Modelle eine DVD mit den Fotografien oder ein Honorar.
  • In allen Fällen wird ein Model-Vertrag (Model Release) abgeschlossen.
  • Minderjährige benötigen das Einverständnis der Eltern.

AKTUELLE AKTIONEN

PAARE

Für mein aktuelles Projekt suche ich Menschen, die mich bei einem fotografischen Experiment unterstützen und sich mit Ihrem Partner bzw. ihren Partnern fotografieren lassen möchten.

Die Akzeptanz von alternativen Familienmodellen nimmt zu. Vielleicht war es noch nie so einfach, eine unkonventionelle Beziehung zu führen wie heute. Dabei zerfällt das Ideal einer monogamen Beziehung aber nicht. Egal für welche Beziehungsform ...

Weiterlesen...

Sich hüllenlos nackt den Blicken eines Unbekannten zu stellen, heißt sich mit einer Situation äußerster Verletzlichkeit zu konfrontieren. Jede Form der Persönlichkeit, die sich das Modell davor aufgebaut hat, um eine Außenwirkung zu erzielen, spielt dabei weniger eine Rolle. Man ist allein mit seinem Körper und dem Fotografen / der Fotografin. Dieser Situation gewachsen zu sein, stärkt das Selbstbewusstsein. Denn jede Begegnung mit einem fotografischen Ergebnis ist auch eine Begegnung mit sich Selbst.

Ich suche Menschen, die ein gutes Körpergefühl haben und sich für ein Fotoprojekt als AKTMODELL zur Verfügung stellen.

Wenn du neugierig bist, dich angesprochen fühlst oder du jemanden kennst, der für Aktfotografie vor der Kamera stehen möchte, dann freue ich mich über deine Kontaktaufnahme.

Du solltest nichts dagegen haben, dass ich unsere Aufnahmen in der Öffentlichkeit präsentiere, meine Fotografien in Ausstellungen und Büchern gezeigt werden. Das heißt aber nicht, dass du kein Mitspracherecht hast. Wenn es Aufnahmen gibt, die du nicht öffentlich zeigen möchtest, dann respektiere ich das. Mehr Infos...