Mit Konflikten werden umgangssprachlich Situationen bezeichnet, in denen Menschen darum streiten, wer in einer bestimmten Frage Recht hat / richtig handelt. Aus einer einfachen Meinungsverschiedenheit kann jedoch ein Konflikt werden. Warum Konflikte eskalieren können: Weil jeder seine Interessen durchsetzen oder sichern möchte.

  • Zwei Meinungen = Problem
  • Problem + Emotionen = Konflikt

Menschen, die auf der Beziehungsebene gut miteinander können, sind in der Lage eine Meinungsverschiedenheit sachlich zu klären. In dem Moment, wo eine Diskussion jedochzu starke negative Gefühle führt, werden auch die nächsten Argumente emotional gefärbt und wir haben einen Konflikt.

Die Emotionen sind das Ergebnis des Gefühls, das eigene Interessen nicht ausreichend berücksichtigt werden. Es besteht eine gefühlte Verletzung wichtiger Bedürfnisse oder etwas, was lange ertragen wurde, nimmt nun eine Intensität an, die nur noch schwer zu ertragen ist.

Dabei bieten sich 3 Optionen an:

  • Love it!
  • Leave it! …or
  • Change it!

Wenn es kostet, statt zu nutzen. Die Chance im Zusammenhang mit Konflikten liegt im zukünftig rechtzeitigen Erkennen des Konfliktpotenzials – wenn Sie aus dem Fehler gelernt haben. Konflikte sind daher weniger eine Chance. KONFLIKTE SIND EIN NOTSTAND!

Darsteller_innen:
Martin Wilde
Helena Teufel
Hede Fröhlich

Interessante Informationen: