Die Brautleute schworen sich vor Zeugen gegenseitigen Respekt und für einander da zu sein, auf gleicher Augenhöhe. Die Zeremonie fand in der Natur bei Gotha im Thüringer Wald statt. Der ganze Ablauf war sehr naturnahe gestaltet. Danach wurde gespeist, getrunken und getanzt, bis in die frühen Morgenstunden hinein.

Was ist eine Heidnische Eheleite?

Die Ehe / Hochzeit ist eine heilige und spirituelle Verbindung. Sie verbindet zwei Menschen. Die ursprüngliche Bedeutung einer Ehe hatte nur sehr wenig mit der kommerziellen Ausprägung von heute zu tun. Bei einer Heidnische Eheleite handelt es sich um die Verbindung zur Natur.