Streetphotography

RECHT

Streetphotography

Diese Form von Dokumentarfotografie fordert den Fotografen / die Fotografinnen ständig heraus aufmerksam zu sein, seine Perspektive und passende Kameraeinstellung schnell zu finden und dabei die Szene so festzuhalten, dass das Foto das Wesentliche von Ort und Zeit wiedergibt.

In Deutschland gibt es dabei aber einiges zu beachten. Denn rechtlich ist der Street-Fotograf in einer schwierigen Situation, da das deutsche Recht den Spielraum der Straßenfotografie verengt. Daher ist es wichtig die Regeln der Fotografie in verschiedenen Ländern zu kennen, bevor Probleme entstehen.

VERTRÄGE

Streetphotography

Zur Klärung der rechtlichen Fragen wird in der Regel ein schriftliches Modelvertrag angefertigt, in welchem der Fotografierte dem Fotografen diese Rechte einräumt.

Wenn man die Streetfotografien aus anderen Ländern anschaut, kann es angesichts der Einschränkungen in Deutschland oft zu einer Desillusionierung kommen. Wir können das Glas aber auch als halbvoll betrachten, indem wir diese Einschränkungen als Herausforderung sehen. Damit bieten sich viele kreative Möglichkeiten. Probieren wir es doch einfach aus.